Gesetzliche Änderungen im SV- und Lohnsteuerrecht erzeugen oftmals Verschiebungen bei der Brutto-Nettoberechnung in der Entgeltabrechnung. Viele Arbeitnehmer kontrollieren nach dem Jahreswechsel Ihre Lohnabrechnung mittels einfacher Online-Gehaltsrechner. Der lohnexperte.de-Gehaltsrechner erlaubt für die letzten 10 Jahre sehr umfangreiche Berechnungen, z.B. die Eingabe von Einmalzahlungen (Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Jubiläumszuwendungen, Prämien usw.) oder die Nettohochrechnung, z.B. für Gehaltsverhandlungen.

Die Verwendung des Gehaltsrechners wird in einer Video-Anleitung auch kurz erläutert:

Die YouTube-Kanalseite der lohnexperte AG finden Sie unter:

http://www.youtube.com/channel/UCGg5LL2gllldON3mDiIQVsw